Aktuelles

Archiv: Aktuelles

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelles | Engelhaus, Ernst | 16.09.2019 – 14.05.2020

Einschulungsfeier der neuen Fünftklässler

Am 12.9.2019 wurden die neuen Fünftklässler der Hölderlin-Realschule eingeschult und in einer Willkommensfeier begrüßt. Die Schülersprecher führten durch das sehenswerte Programm, was vom Vorstellen wichtiger Personen der Schule, Jonglage, dem Schulsong und natürlich dem Aufrufen der neuen Fünftklässler reichte.

Mit feierlichen Fanfaren wurde die Will-kommensfeier eröffnet und die Schüler-sprecher, Talia Acar (10a) und Tim Meißner (10d), begrüßten die zahlreichen Gäste in der Mensa. Nun konnte die neue Schulleite-rin Fr. Germann die neuen Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern willkommen heißen: „Ich begrüße euch recht herzlich, ihr seid einer der größten Jahrgänge der Schu-le. […] Fühlt euch mit dieser Veranstaltung ins Herz unserer Schule eingeschlossen! Hier gibt es viele offene Ohren und helfende Hände um euch zu helfen.“ Anschließend bat die Schulleiterin die KlassenlehrerInnen der neuen „Fünfer“ ihre Kinder mit ihrem Herzen anzusehen (Kleiner Prinz), weshalb sie symbolisch eine Rose überreicht beka-men.
Danach stellte Fr. Schwamm die Mensa des Schulcampus vor und hoffte, viele bald wiederzusehen. Nun ging es mit dem Schul-song der HRS weiter (6d, Leitung Fr. Rö-cker), der das Schulmotto mit „gemeinsam lernen, gemeinsam leben“ nennt. Die Buch-staben in HRS stehen im Lied außerdem für „Herz, Hirn, Hausaufgaben“, R für „richtig, Regeln, Respekt“ und S für „Streitschlich-ter, Spaß und Schulfest. Fr. Witzemann führte anschließend aus, dass sie sich freue, die neuen „Fünfer“ kennenzulernen und bei allen den Klassenrat einzuüben. Herr Kern stellte sich als Verbindungslehrer vor, er ist gemeinsam mit Fr. Nixel wichtiges Binde-glied zwischen Schülervertretung / SMV und Kollegium der HRS. Sehenswert war auch wieder die Jongliervorführung (Hr. Länge), der mit Jonglierkisten und –Bällen beein-druckte. Vertreter der 8b/9b begrüßten die Neuen auf acht unterschiedlichen Sprachen (Französisch, Englisch, Italienisch, Rumä-nisch usw.). Die 25 Paten der HRS helfen den neuen Fünftklässlern sich an der Schule zurechtzufinden und übergaben am Ende der Feier ein kleines Willkommensge-schenk.

Jonas Prem (9a) beeindruckte wieder mit Gesang und Gitarre mit „Castle on the hill“ von Ed Sheeran, diesmal sogar „unplug-ged“, sehr hörenswert!
Am Ende der Willkommensfeier wurde es dann ernst für die neuen Fünftklässler: Sie wurden nun klassenweise von den Klassen-lehrerInnen (5a, Fr. Reichhardt; 5b, Fr. Hett-rich; 5c, Fr. Schulz; 5d, Hr. Funk; 5e, Schwenk) aufgerufen und in ihr neues Klas-senzimmer geführt.
Wir wünschen allen neuen Fünftklässlern einen guten Schulstart!
Dank geht an alle Beteiligten für die schöne Willkommensfeier, vor allem an Fr. Müller-Bartruff für die Gesamtkoordination.
L. Rautenberg