Anmelden

zurück zur StartseiteRubrikenübersichtAktuellesNeuerung Maskenpflicht im Unterricht/ Beantragen von Fernunterricht

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Germann, Monika | 16.10.2020

Neuerung Maskenpflicht im Unterricht/ Beantragen von Fernunterricht

ab Montag, den 22.3.2021

Liebe Schulgemeinschaft,

 

ab Montag, den 22.3.2021 besteht Maskenpflicht im Unterricht und auf dem Schulgelände auf dem Standard von OP-Masken für alle Klassenstufen. Bitte, liebe Eltern, stellen Sie Ihren Kindern Masken bereit, in Notfällen helfen wir gerne aus. Im Sekretariat sind Masken für diese Fälle zu bekommen.

 

Wir werden bei Verstößen gegen unsere üblichen Hygiene-, Abstands- und Wegeregeln auch konsequent durchgreifen müssen. Es wäre schön, wenn uns das erspart bliebe und alle ihrer Pflicht nachkommen.

 

Wer aus medizinischen Gründen keine Maske tragen darf, bringt bitte eine ärztl. Bescheinigung/ Attest mit und legt diesen der Schulleitung vor. 

 

Anträge für den Fernunterricht müssen schriftlich bei der Schulleitung gestellt werden. Es ist nicht möglich, ständig zwischen Fern- und Präsenzunterricht zu wechseln. Wer den Fernunterricht wählt, verbleibt bis auf Weiteres im Fernunterricht. Kinder im Fernunterricht werden zur Leistungsmessung in die Schule einbestellt. Die Aufgaben werden über Edupage vermittelt.

 

Ein Live-Streaming von Unterricht ist aufgrund der schlechten Internetverbindung derzeit technisch nicht möglich und wäre rechtlich mit zahlreichen Hürden verbunden. Sollten sich beide Aspekte verbessern, können wir eventuell noch einmal darüber nachdenken

 

 

 

Die Schulleitung